...und wieder zu null verklatscht

0:4 im Derby, 0:3 gegen die Bayern… und es war nicht einmal der FC Bayern München.
„Es liegt an Corona, wir sind noch nicht eingespielt.“

Aber wenn man das Spiel gegen Gladbach am 18 Spieltag wegnimmt, dann lesen sich die Ergebnisse sehr trocken.




0:5 gegen Bayern München
0:0 gegen Hertha BSC Berlin
1:1 gegen Paderborn
0:0 gegen Mainz 05
0:5 gegen Leipzig
0:3 gegen Köln
1:1 gegen Hoffenheim
0:4 gegen Dortmund
0:3 gegen Augsburg

9 Spiele kein Sieg, nur jeweils 1 Tor gegen Paderborn und Hoffenheim geschossen. Ansonsten nur zu null Klatschen.
Wäre die Hinrunde nicht gewesen würden wir im direkten Fall 2.Liga marschieren.

Liegt es am Sturm? Oder am Mittelfeld? Oder an der Abwehr?
War der Knatsch im Tor dafür verantwortlich? Liegt es am Trainer? Oder gar am Manager?
Sind es die Spieler? Wer hat dann diese Truppe zusammengekauft?

Ein Blick zu den Bayern könnte vielleicht helfen.
Sie kaufen Spieler die gewinnen wollen. Wir kaufen Spieler die viel verdienen wollen ohne Leistung dafür zu erbringen.

Nur woran liegt es wirklich?

Soll die Ausgliederung dabei helfen?
Nur was bedeutet das für uns?
Noch mehr Spieler, die noch mehr verdienen die noch weniger laufen?,
Ist Schalke wirklich unheilbar?

Vielleicht nicht.
Erinnerung an Rudi Assauer und Huub Stevens.
Sie holten vielleicht nicht die Stars nach Schalke, aber sie besetzten Positionen.
Namen spielten keine Rolle.

Oder wer kannte vor Schalke 04 Johan de Kock, Eigenrauch, van Hoogdalem, van Kerckhoven, Latal, Nemec, Oude Kamphuis, Wilmots, Asamoah, Goossens, Mpenza, Mulder, Sand, Vermant, Rodriguez, Poulsen, Varela, Altintop, Lincoln, plus etliche Spieler die den Sprung aus der U19 geschafft haben und bei internationalen Top Clubs spielen oder gespielt haben.

Auch diese Spieler haben mal verloren, aber man konnte damals sicher sein das sie den Platz umgepflügt haben. Und auch wenn der Gegner mal stärker war, das ist ebenso im Fußball, wusste man, das passiert nicht zweimal.

2018/19 5 Niederlagen zu Beginn der Saison,
2016/17 5 Niederlagen zu Beginn der Saison,
2019/20 2 Tore in 9 Spielen, dazu 22 Gegentore.

Wir haben keine Ahnung, sollen die mal die Suppe auslöffeln die uns das auch eingebrockt haben.
Eins ist aber sicher, dank Corona bleibt dieser Truppe ein Pfeifkonzert erspart!

„Wir leben dich“ ist im Leitbild des FC Schalke 04 eingetragen, leider gilt dies nur für die Fans.

ZURÜCK
Termine

326.638 Besucher insgesamt  |  308 Besucher gestern  |  183 Besucher heute