Nicht alle Schalker sind Rassisten

Nicht alle Schalker sind Rassisten

Schalker Fans stellen sich Rassisten in München gegenüber!

Geschehen beim Auswärtsspiel in München.

„Es ist nur eine kleine Geschichte, eine kleine Aktion abseits des Auswärtauftrittes der Schalker in München – die aber unglaublich wichtig ist“ schrieb Sport Kommentator Robby Hunke auf Twitter.

Im Zug wurde eine afrikanische Frau aufgrund ihrer Hautfarbe beleidigt.
Schalker Fans stellten sich vor die Frau und jagen die Rassisten davon!

In den Foren ist dieses Geschehen längst im Umlauf.

Auf Twitter kamen u.a. folgende Antworten:

-„Tolle Aktion.“

-„Like - auch als BVB Fan / In den Farben getrennt, in der Sache vereint“

-„Manche Sachen sind größer als Fußball-Rivalitäten“

-„Respekt und Glück auf!“

-„Genau so! Keinen Rassismus dulden! Gruß aus Hessen.“

-Dieses vorbildliche Verhalten kann nur Mut machen.“

-„Starke Aktion. So und nicht anders!“

-„Das beste, was ich bisher über die Blauen gehört habe! Top Aktion “

-„Die Situation kann bei fast allen Vereinen vorfallen. Die Reaktion darauf nur bei sehr wenigen.“


Auch wenn Schalke 04 beim FC Bayern München eine deutliche Klatsche bekam,

für diese Courage haben sie mehr gewonnen als drei Punkte.


 

ZURÜCK
Termine
25.02.2020 18:00 Uhr
Büro/Geschäftsstelle
29.02.2020 18:30 Uhr
Live 1.FC Köln - FC Schalke 04
07.03.2020 15:30 Uhr
Live FC Schalke 04 - TSG Hoffenheim
14.03.2020 15:30 Uhr
Derby
21.03.2020 15:30 Uhr
Live FC Schalke 04 - FC Augsburg
28.03.2020 09:30 Uhr
Aki Lütkebohmert Cup in Heiden
03.04.2020 19:04 Uhr
Bezirksversammlung Bezirk 04
05.04.2020 18:00 Uhr
Live Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04

288.287 Besucher insgesamt  |  134 Besucher gestern  |  141 Besucher heute